Abnehmen durch ein hypnotisches Magenband?

Die intensive Form der Gewichtsreduktion durch ein Magenband – per Hypnose zum Ziel.

Das „Hypnotische Magenband“ hat in den letzten Jahren in der Hypnose-Branche eine große Beliebtheit erlangt. Viele Kolleginnen und Kollegen sehen es als „besonders intensive Form der Gewichtsreduktions-Hypnose“ – und das nicht ohne Grund.

Tatsächlich hat das „Hypnotische Magenband“ bereits bei vielen Klientinnen und Klienten – darunter auch solchen, die ansonsten nur wenig auf eine Gewichtsreduktion reagiert haben – sehr interessante Abnehmerfolge bewirkt. Auf diese Weise hat sich das „Hypnotische Magenband“ zunehmend einen Namen als „Intensiv-Lösung“ der hypnotischen Gewichtsreduktion gemacht.

Doch „Hypnotisches Magenband“ ist natürlich nicht gleich „Hypnotisches Magenband“. Wie bei jeder Hypnose-Anwendung sind wichtige Aspekte für ihre Intensität und Wirkung ihr Aufbau, ihre behandlerische Strategie und ihre inhaltlichen Details verantwortlich.

 

Geht eine Magenband-Hypnose denn überhaupt auf die Ursachen des Übergewichts ein?

Wir haben selbst verständlich darauf geachtet, auch mögliche Ursachen, die zur aktuellen Situation des Klienten geführt haben angemessen zu berücksichtigen. Mit Hilfe einer in das Behandlungsmodell integrierten Anamnese können individuelle persönliche Aspekte in die Hypnose mit einfließen und das Unterbewusstsein wird im Verlauf der Anwendung immer wieder dazu angeregt, auch auf Hintergründe oder Querverbindungen zu achten. So entsteht ein sehr ganzheitlicher, durchaus auch ursachenorientierter Ansatz.

 

Wirkt das Hypnotische Magenband “nur” wie ein Magenband oder geht seine Wirkung über die Appetitzügelung hinaus?

Es wäre ja regelrechte Verschwendung, mit Hilfe der Hypnose “nur” ein normales Magenband “immitieren” zu wollen”. Selbstverständlich geht das hypnotische Magenband in seiner Wirkung weit über das Ziel, ein Magenband immitieren zu wollen, hinaus.

Es werden auch Quereinflüsse berücksichtigt, das Verhalten angesprochen (Essverhalten / allgemeines Verhalten), das Unterbewusstsein wird dazu animiert, auch psychische und emotionale Hintergründe zu beachten und ggf. zu lösen… Insgesamt ist das Hypnotische Magenband von also ein sehr ganzheitlicher Ansatz, der die Simulation eines Magenbandes mit einer sehr ganzheitlichen Gewichtsreduktionsbehandlung kombiniert, um ein Maximum an Wirkungspotenzial zu erzielen und zeitgleich typische “Problemfelder” des realen Magenbandes (nur technische Beeinflussung, keine Veränderung der inneren Einstellung oder Gewohnheiten etc.) zu vermeiden.

 

Abnehmen durch Magenband-Hypnose 1

Flugangst und Höhenangst können das Leben stark einschränken oder eine nicht zu überwindende Belastung sein.

Ängste überwinden durch Hypnose

Man kann einem Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.

Galileo Gallilei

Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun.

Johann Wolfgang v. Goethe

Kontakt

Wenn Sie Kontaktaufnehmen möchten, dann füllen Sie das nachfolgende Formular aus.

Erste Fragen
Übersicht Hypnose

Was heisst Hypnose?

Hypnose ist die technik um einen Zustand zwischen Wachbewusstsein und Schlaf zu erreichen. Der kritische Faktor des Bewusstsein befindet sich dann einem eingeschränkten Zustand und das Unterbewusstsein wird leichter erreichbar. Es ist ein Zustand absoluter Konzentration auf eine bestimmte Idee oder  einen Gedanken.

Werden die Kosten für die Hypnose von der Krankenkasse übernommen?

Die Hypnosetherapie wird von den gesetzlichen Krankenkassen nur in Ausnahmefällen auf Antrag übernommen. Bei Privatkassen sind die Kostenübernahmeregelungen sehr unterschiedlich. Der Patient sollte sich vor Beginn unbedingt bei seiner Krankenkasse über die Möglichkeiten einer Kostenübernahme informieren.
Bei Sitzungen die von Ihnen in Anspruch genommen werden ist der entprechende Betrag sofort zu leisten. 

Ist Hypnose eine anerkannte Behandlungsmethode?

Hypnotherapie wurde durch den wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie (kurz WBP) im März 2006 als wissenschaftliche Behandlungsmethode in der Psychotherapie der Bundesrepublik Deutschland anerkannt.

Können Hypnosen für alles eingesetzt werden?

Das Einsatzspektrum ist viel größer als vermutet, da sich auch Hypnosetechniken immer weiter vebessern.

Hypnose kann vor allem sehr gut eingesetzt werden bevor ein gravierendes Krankkeitsbild entsteht.

Blockadelösungen oder Tiefenentspannungen sind einfacher als den eingetretenen Burnout zu behandeln. 

Gibt es auch Belege zur Wirksamkeit der Hypnose?

Wirksamkeitsbelege zu folgenden Störungen lagen nach einer Studie der Universität Tübingen vor: Phobien, Belastungsstörungen, Übergewicht, Schlafstörungen, Psychosomatik, Sexualstörungen, akuter und chronischer Schmerz, Tabakabusus, Enuresis. 

 

Mehr Infos zu den verschiedenen Themen mit Hypnose und professionelle Therapeuten finden Sie auch hier:

• Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie (DGH) 

• Hypnose-Verband Deutschland e.V. 

• Deutscher Verband für Hypnose e.V. 

Kontakt

Wenn Sie Kontaktaufnehmen möchten, dann füllen Sie das nachfolgende Formular aus.

(01577) 021 5234

Morbach, RLP

Essen (Ruhr), NRW

Schwerte, NRW

info@mila-hynose.de