Die Haut ist der Spiegel der Seele

Die intensive Verbindung zwischen Haut und Psyche.

Ein altes Sprichtwort sagt „Die Haut ist der Spiegel der Seele“ und bringt damit zum Ausdruck, wie eng Haut und Psyche miteinander verknüpft sind. Doch auch wenn nicht alle Hautprobleme auf psychische Ursachen rückschließen lassen, ist die Psyche ein interessanter und vielfach bewährter Zugangsweg zur Haut.

Die HYPNOSE ist hierbei sicherlich einer der direktesten Wege, um über das Unterbewusstsein einen Zugang zur Haut zu bekommen und mit ihr zu kommunizieren.

In vielen Jahren therapeutischer Erfahrung in unseren Hypnose-Praxen konnten wir schon sehr viele interessante Ergebnisse bei der Behandlung von Hautproblemen und Hauterkrankungen erzielen: Neurodermitis, Psoriasis (Schuppenflechte), Akne, Ekzeme, allergische Reaktionen, Erytheme und Entzündungen konnten gelindert werden oder verschwanden komplett, das Hautbild insgesamt verbesserte sich.

Klienten wurden von ihrem Umfeld angesprochen, dass sie frischer, jünger, „straffer“ aussahen (u.a. weil die Hypnose die Hautdurchblutung verbessern und angespannte Gesichtsmuskeln lösen kann),

Juckreiz ging zurück oder verschwand,

die Wundheilung bei Verletzungen konnte unterstützt werden …

Auch wenn die Ursachen und inneren Querverbindungen von Klient zu Klient selbstverständlich variieren können und Hautprobleme unterschiedlich stark über die Psyche zugänglich sein können, konnten wir feststellen, dass es sehr sinnvoll sein kann, die Hypnose bei Hautproblemen mindestens testweise einzusetzen, denn wenn sie bei einem Klienten gut greift, kann das für ihn von großem Nutzen sein und ihm im Zweifel andere, unangenehmere und kostenintensive Behandlungen ersparen.

Ebenfalls interessant ist es, die Hypnose als reine Wellness-Anwendung oder zur reinen Prävention einzusetzen – auch wenn ein Klient noch keine konkreten Probleme mit der Haut hat,

Es kann wohltuend für sein, die Haut zu entspannen und ihre Regeneration zu unterstützen. Hier lässt sich die Hypnose auch sehr gut mit dem Beauty-Ansatz verknüpfen.

Schöner werden durch Hypnose 1
w

Unverbindliche Voranfrage

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihnen bei Ihrem Wunsch eine Hypnose hilft, dann einfach kostenfrei nachfragen.

Freie Termine nutzen

Oft  gibt es monatelange Wartelisten - Termine für Hypnosen sind oft einfacher und schneller zu bekommen.

Das Prinzip der ersten Sitzung

Oftmals kann schon mit der ersten Sitzung ein Erfolg eintreten ohne monatelang auf Linderung zu warten. Einfach testen.

Schöner werden durch Hypnose 2

SOS Lifting Pen

SOS Lifting Pen ist die innovative Lifting Soforthilfe mit nachhaltiger Wirkung.

Pflanzliches Kollagen kombiniert mit kraftvollen Pflanzenextrakten helfen, das Erscheinungsbild von Fältchen und Linien sofort zu verbessern. Extrakte aus Edelweiß, Hibiscus- und Lotusblüten können die Blutzirkulation anregen, die Zellaktivität steigern und die Haut jünger und vitaler erscheinen lassen. E

infach mit dem Pen entlang störender Falten streichen und das Ergebnis nach wenigen Minuten bewundern.

Flugangst und Höhenangst können das Leben stark einschränken oder eine nicht zu überwindende Belastung sein.

Ängste überwinden durch Hypnose

Man kann einem Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.

Galileo Gallilei

Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun.

Johann Wolfgang v. Goethe

Erste Fragen
Übersicht Hypnose

Was heisst Hypnose?

Hypnose ist die technik um einen Zustand zwischen Wachbewusstsein und Schlaf zu erreichen. Der kritische Faktor des Bewusstsein befindet sich dann einem eingeschränkten Zustand und das Unterbewusstsein wird leichter erreichbar. Es ist ein Zustand absoluter Konzentration auf eine bestimmte Idee oder  einen Gedanken.

Werden die Kosten für die Hypnose von der Krankenkasse übernommen?

Die Hypnosetherapie wird von den gesetzlichen Krankenkassen nur in Ausnahmefällen auf Antrag übernommen. Bei Privatkassen sind die Kostenübernahmeregelungen sehr unterschiedlich. Der Patient sollte sich vor Beginn unbedingt bei seiner Krankenkasse über die Möglichkeiten einer Kostenübernahme informieren.
Bei Sitzungen die von Ihnen in Anspruch genommen werden ist der entprechende Betrag sofort zu leisten. 

Ist Hypnose eine anerkannte Behandlungsmethode?

Hypnotherapie wurde durch den wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie (kurz WBP) im März 2006 als wissenschaftliche Behandlungsmethode in der Psychotherapie der Bundesrepublik Deutschland anerkannt.

Können Hypnosen für alles eingesetzt werden?

Das Einsatzspektrum ist viel größer als vermutet, da sich auch Hypnosetechniken immer weiter vebessern.

Hypnose kann vor allem sehr gut eingesetzt werden bevor ein gravierendes Krankkeitsbild entsteht.

Blockadelösungen oder Tiefenentspannungen sind einfacher als den eingetretenen Burnout zu behandeln. 

Gibt es auch Belege zur Wirksamkeit der Hypnose?

Wirksamkeitsbelege zu folgenden Störungen lagen nach einer Studie der Universität Tübingen vor: Phobien, Belastungsstörungen, Übergewicht, Schlafstörungen, Psychosomatik, Sexualstörungen, akuter und chronischer Schmerz, Tabakabusus, Enuresis. 

 

Mehr Infos zu den verschiedenen Themen mit Hypnose und professionelle Therapeuten finden Sie auch hier:

• Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie (DGH) 

• Hypnose-Verband Deutschland e.V. 

• Deutscher Verband für Hypnose e.V. 

Kontakt

Wenn Sie Kontaktaufnehmen möchten, dann füllen Sie das nachfolgende Formular aus.

(01577) 021 5234

Morbach, RLP

Essen (Ruhr), NRW

Schwerte, NRW

info@mila-hynose.de